Wirtshaus Im Demutsgraben

Website

Chef

Monika Huber-Riedler

You ate at Wirtshaus Im Demutsgraben ? Share your review with us...

Gastronautes reviews

4.0 / 5
Marion Schumann
posted on 03/11/2018 4.0 / 5

Das Wirtshaus im Demutsgraben bietet seinen Gästen eine außergewöhliche Vielfalt an Speisen passend zur Saison. Die Wirtsleute gehen selbst auf die Jagd, was die Freunde von gutem Wild sehr freut. Auch saisonale Fischgerichte sind auf der Karte zu finden und es gibt immer vegetarische oder auch vegane Speisen von hoher Qualität. Die saisonale Karte wechselt häufig und ist etwas Besonderes. Die Wirtsleute sind sehr experimentierfreudig, halten aber auch die traditionelle Waldviertler Küche in Ehren. Ich war sehr überrascht wie geschickt die Wirtsleute das alles auf der Karte unterbringen und auf viele unterschiedliche Vorlieben der Gäste eingehen. Bei der saisonalen Karte hofft man auf der einen Seite dass sie sich nicht geändert hat, auf der anderen Seite ist sie schnell vergessen wenn die neue Karte vor einem liegt. Ich bin allerdings immer etwas traurig wenn die heimische Pilzsaison vorbei ist, tröste mich aber damit, dass die Pilze außerhalb der Saison nie so gut schmecken können und warte ab. Spargel schmeckt auch nicht nach einer Weltreise auf einem Containerschiff. Die Wirtsleute nehmen sich Zeit für Fragen und leben die Wirtshauskultur sehr authentisch in der gemütlichen und urigen Gaststube. Natürlich gibt es eine Liste der heimischen Landwirte und Produzenten aus der Region. Das brauche ich eigentlich nicht extra erwähnen, ist hier selbstverständlich.